Mittwoch, 30. September 2015

Wanderung zum Kranzhorn, 1367 m

Bei frischen 1,5 °C und Sonnenschein sind wir um kurz nach 8 Uhr heute morgen im Trockenbachtal, oberhalb von Erl in Tirol, gestartet. Ca. 1,5 Stunden später waren wir dann auf dem Gipfel. Die bayerisch-österreichische Grenze verläuft direkt über den Gipfel, weswegen es auch zwei Gipfelkreuze gibt: ein bayerisches und ein tirolerisches. Wir hatten ein super Wetter und eine tolle Aussicht!

Holzmann, im Hintergrund der  Heuberg

Steintier :-)

Kranzhornhütte
Gipfel: Kranzhorn, 1367 m, links das tirolerische, rechts das bayerische Kreuz

Blick zum Wendelsteinmassiv

Inntal Richtung Norden mit Flintsbach und Brannenburg

Richtung Wendelstein

Inntal Richtung Süden mit Oberaudorf

Kranzhornhütte

Bubenaualm

Das Ergebnis des GPS-Loggers

Wanderung auf den Seeberg, 1538 m

Schon vor gut zwei Wochen, am 13.09.2015, haben wir bei schönem Spätsommerwetter eine Wanderung auf den Seeberg bei Bayrischzell unternommen.
Der Weg war auf der ganzen Strecke sehr abwechslungsreich, nur der Weg durch das Ursprungtal zurück zum Parkplatz hat sich etwas gezogen und war recht fad.
Knapp 28000 Schritte hat mein Schrittzähler bei der Tour gezählt!

Hier ein paar Impressionen:

Aufstieg: Blick zum Wendelstein

Der Weg war ziemlich idyllisch

Bizarre Bäume

Weg durch die Almenlandschaft

Blick vom Gipfel Richtung Breitenstein und Wendelstein

Gipfelkreuz: Seeberg, 1538 m, im Hintergrund der Wendelstein

Aussicht auf Bayrischzell und Richtung Sudelfeld