Sonntag, 22. März 2015

Projekt Kapuzenjanker - Teil VII

So langsam lässt meine Hand mich inzwischen wieder ein bisschen stricken, zumindest zeitweise. Ich muss dann halt immer rechtzeitig aufhören - auch wenn das schwerfällt.
Das rechte Vorderteil ist in den vergangenen Tagen einige Zentimeter gewachsen. Ich freu mich, und hoffe, dass ich nun wieder regelmäßig die wöchentlichen Fortschritte posten kann. Fast sechs Wochen ohne Stricken hat mich ziemlich zurückgeworfen, noch dazu, da ich in dieser Zeit auch noch die Grippe hatte und, zumindest als ich schon wieder etwas auf dem Weg der Besserung war, locker ganz viel hätte stricken können... aber naja!


Und übermorgen gehe ich zu einem Janker-Strickabend, an dem Martina Höfer, die Inhaberin von der Schafwollspinnerei Höfer (wo ich meine Wolle für den Janker gekauft habe), Tipps und Tricks zum Jankerstricken verrät. Ich bin sehr gespannt und freu mich darauf!

Jetzt wickle ich noch ein bisschen Wolle, das Knäuel oben im Bild ist nämlich das letzte gewickelte ;-)


Keine Kommentare: