Sonntag, 11. Januar 2015

Projekt Kapuzenjanker - Teil II

Ich habe mir vorgenommen, hier immer sonntags einen Post zu meinem Janker zu schreiben, in dem ich hoffentlich jedes Mal über einen Fortschritt berichten kann.

Morgen ist es eine Woche her, dass ich die Wolle gekauft habe, und am selben Abend hatte ich noch mit dem Stricken begonnen. Seitdem bin ich schon recht weit gekommen:


Dass ich mich so auf die fertige Jacke freue, ist ein richter Ansporn :-)
es war anfangs zwar etwas gewöhnungsbedürftig, mit der recht rauhen Wolle zu stricken, aber inzwischen geht es mir leicht von der Hand. Heute habe ich die Abnahmen am Rückenteil für die Armkugeln gemacht, jetzt geht es erst mal wieder ein Stück gerade dahin. Für diese Armausschnitte war mir dieser Post von Tichiro eine große Hilfe.

So eine Jacke ist auf jeden Fall wieder eine ganz andere Hausnummer und eine neue Erfahrung. Noch dazu, weil ich ja nicht 1 : 1 nach Anleitung stricke, was das Ganze etwas schwieriger macht. Aber Herausforderungen mag ich ja! Und wenn es dann klappt, was ich stark hoffe, ist es umso schöner! Und das größte Teil ist ja schon bald fertig.


Keine Kommentare: