Sonntag, 30. März 2014

Birkensteiner Knödeleien

An einem wunderschönen Frühlingstag am Fuße des Breitensteins...


... wurde gestern ein "Knödel-Seminar" unter der Leitung von Wirtin Michaela Schmitz-Guggenbichler im Gasthof "Alte Bergmühle" in Birkenstein besucht! Eine ehemalige Kollegin und ich hatten dies einer anderen ehemaligen Kollegin zum Geburtstag geschenkt, und gestern war es nun soweit. In einer Gruppe von 14 Personen wurden zuerst unter Anleitung verschiedenste Knödel zubereitet, zudem gab es viele Tipps. Danach durften wir die Knödel, angerichtet und verfeinert von der Köchin, als Menü genießen. Es hat total viel Spaß gemacht und das Knödel-Menü hat hervorragend geschmeckt! Die Rezepte waren natürlich inklusive, und es gab auch noch ein "Knödel-Diplom".

Hier ein paar Eindrücke:
"Making of" der süßen Knödel
Spinatknödelteig
geformte Spinatknödel
ganz vorne die kleinen Speckknödelchen
Kaspressknödel
 

Das Knödel-Menü:
Suppe mit Grießnockerl und Speckknödel
Karotten-Ingwer-Quarkknödel mit Lauchsoße
Gnocchi in Rosmarinbutter mit Tomatenragout

Spinatknödel mit getr. Tomaten und Feta-Füllung und Kaspressknödel, dazu Sauerkraut

... die süßen Knödel als Nachspeise haben wir leider vergessen zu fotografieren...



Schwach geworden/I became weak

 

Bei diesen tollen Frühlingsfarben von Wollträume bin ich schwach geworden und habe mir ein paar Stränge gegönnt, obwohl mein Wollvorrat mittlerweile so groß ist, dass ich wirklich nicht weiß, wann ich das alles verstricken soll... Aber es ist ja auch eine gewisse Sammelleidenschaft dabei, und ich habe einfach meine Freude daran!

I became weak with these fantastic spring colours at Wollträume, so I bought a few skeins, even if my stash is meanwhile so big, that I really do not know, when shall I knit all that?!? But there's also a little bit of collecting passion, and it's simply a pleasure for me!

Im Einzelnen:
In detail:

Traumsterne Merino/Seide/Leinen 75/15/10, Fb. 05 Frühlingspower
Traumsterne Merino HighTwist 80/20, Fb. 23 Frühlingsträume
Traumsterne 75/25, Unikat des Monats 03/2014 "Bellis"
Traumsterne 75/25 semisolid, Fb. 05 Lachs

Dienstag, 25. März 2014

Sotschi-Socken/Sochi socks

 
Nachdem selbst die Paralympics in Sotschi schon eine Weile rum sind, wurde es echt Zeit, dass die Sotschi-Socken endlich fertig wurden, die ich zu Anfang der Olympischen Winterspiele in Sotschi begonnen habe.
Das war mein allererster Tausendschön-Strang, den ich verstrickt habe, und ich hatte so viel Spaß mit den tollen Farben und damit, dass die Wolle so schön wildert.
Da ich ein Wintersport-Fan bin und mir die Farben so gut gefallen, musste ich einfach so einen Sotschi-Strang haben, es war das Unikat des Monats Februar 2014 bei Tausendschön.

Since even the Paralympics are over for a while now, it really was time to finally finish my pair of Sochi socks which I've started to knit at the beginning of the Olympic winter games in Sochi.
It was my very first Tausendschön skein, and I'm excited about the yarn. I had so much fun with these colours and the pooling!
As I'm a great winter sports fan, I absolutely wanted to have this Sochi skein, it was the skein of the month February 2014 at Tausendschön.



Garn/yarn: Tausendschön Sockenwolle, Unikat des Monats Februar 2014 "Sotschi"
Anleitung/pattern: "Der Blender (The Dazzler)" by Das Wapiti
Anschlag/cast on: 68 M/sts (66 sts for the foot)
Nadeln/needles: 2,5 mm
Größe/size: 42
Verbrauch/usage: 82 g






Die wildern sogar socken-übergreifend ☺

It's even an overall pooling



Donnerstag, 20. März 2014

Danke, Maria Höfl-Riesch!

 

Danke für viele emotionale und spannende Momente, die Du mir an etlichen Weltcup-Wochenenden, Olympia- und WM-Wettkampftagen beschert hast. So richtig verfolge ich Ski alpin zwar erst seit drei, vier Jahren, aber seitdem habe ich immer mit Dir mitgefiebert, mich mitgefreut oder auch mitgelitten.

Nun hast Du Dich entschieden, Deine Karriere zu beenden. Du bist eine großartige Sportlerin und kannst auf eine wundervolle, wenn auch sicherlich sehr anstrengende Zeit zurückblicken, die mit einer sehr erfolgreichen Saison zu Ende geht.  Ich gratuliere Dir herzlich zur Gold- und Silbermedaille und zur Abfahrts-Kristallkugel! Für mich bist Du die wahre Weltcup-Gesamtsiegerin!
Der Gedanke daran, Dich nun nie mehr im Starthäuschen zu sehen, auf der Strecke mitzufiebern und Dich vor dem Fernseher anzufeuern, mit Spannung  zu erwarten, ob die Zeitanzeige grün oder rot wird und sich dann mit Dir zu freuen oder enttäuscht zu sein, ist schon ein bisschen komisch. Aber sicherlich geht es Dir da genauso. Du wirst zweifelsohne eine Riesenlücke hinterlassen, aber ebenso freue ich mich mit Dir auf Dein neues Leben nach dem aktiven Skirennsport. Genieße die Zeit, die kommen wird, ebenso wie die Erinnerungen an die vielen schönen Momente Deiner wunderbaren Karriere.

Und werde schnell wieder gesund, kurier die Folgen Deines Sturzes in Lenzerheide gut aus. 

Ich werde immer gerne an die Zeit zurückdenken, in der Du uns auf der Piste erfreut hast. Alles Liebe und Gute für die Zukunft!

Montag, 3. März 2014

Auch noch in Arbeit.../Still in progress...

Eins meiner WIPs, das ich auf den Nadeln habe, ist folgendes: "Double Basket Socks" gestrickt mit einer Tweed-Sockenwolle von Wollträume in einem wunderschönen Maigrün.
Sobald meine Sotschi-Socken fertig sind (und das wird nicht mehr lange dauern), stricke ich hiervon den zweiten (der erste ist bereits fertig).


This is one WIP which is still on my needles: "Double Basket Socks" knit with a tweed sockyarn by Wollträume in a wonderful spring green.
As soon as my Sochi socks are going to be finished, I'll knit the second sock (the first one is already finished).



Dickerchen in Blautönen/Bulky socks in shades of blue

Diese blauen Dickerchen hat meine Mama gestern zum Geburtstag bekommen (deswegen konnte ich sie auch nicht eher zeigen). Sie hat sich sehr gefreut über die dicken, kuscheligen Couch-Socken.

This pair of bulky socks knit with 2 strands of leftover sock yarn in shades of blue was a birthday present for my Mom. Her birthday was yesterday, so I couldn't show it earlier. She was pleased about these socks.


Garn/yarn: diverse 4-fädige Sockenwollreste/several 4ply sock yarn leftovers
Anschlag/cast on: 48 M/sts 
Muster/pattern: Patentrippen der Schafpaten-Socken an den Außenseiten (Ndl 2 bzw. 3)
Nadeln/needles: 4 mm
Größe/size: 42


Einen Kuchen gab es natürlich auch (wie lange habe ich schon nicht mehr gebacken?? Wurde mal wieder Zeit!) Es war ein Streuselkuchen mit Quark aus Marions Kochbuch. Sehr lecker!

And this is the cake I baked for my Mom's birthday: a streusel cake with curd cheese, the recipe (in German) can be found here