Sonntag, 28. April 2013

Spaghetti-Muffins

Vor ein paar Tagen auf der Suche nach einem Abendessen auf der Startseite von Chefkoch entdeckt und ausprobiert: Spaghetti-Muffins mit Kräuterquark. Sie waren echt lecker!


Sonntag, 14. April 2013

Wolle! Yarn!

In der letzten Woche habe ich nicht eine Masche gestrickt, weil ich einen Tennisarm hatte. Letztes Wochenende habe ich es mit dem Stricken wohl etwas übertrieben, und die Kombination mit Computerarbeit war gar nicht gut... deswegen hab ich mir für ein paar Tage Strickverbot erteilt. Meinem Arm geht's mittlerweile viel besser, aber ich muss es langsam angehen lassen.

Aber wenn ich schon nichts Gestricktes zeigen kann, so kann ich doch wenigstens Wolle bloggen! Vor einigen Tagen habe ich bei "Wollträume" und bei der "Schönfärberei" bestellt. Was das Ergebnis ist, seht die Bilder!

Last week I haven't even knit one single stitch. The reason is that I've had a tennis elbow. I think I distended knitting last weekend, and the combination with working with the computer wasn't the best for my arm. So I forbade myself knitting for a few days. My arm is recovering now, but I have to do slowly.

But I can show you some new yarns! Some days ago I was shopping at "Wollträume" and "Schönfärberei". To see what's the result, take a look at the photos!

Rellana "Flotte Socke" Palermo 4fach, Fb. 1204

Wollträume "Zarter Traumstern" Fb. 04 (Sockenwolle 75/25)
 
Schönfärberei SoWo 5181 "Nixe"
 


Schönfärberei Meri-SoWo 5139 "Nepumuk"
Schönfärberei SoWo 5188 "Stille Wasser"
Gesamtausbeute der Schönfärberei

Montag, 1. April 2013

Sehnsucht nach Frühling/Longing for spring

Als ich diese Socken Mitte Februar begonnen hatte und sie verheißungsvoll "Sehnsucht nach Frühling" taufte, weil ich des Winters damals schon überdrüssig war, hatte ich gehofft, dass der Frühling da ist, wenn die Socken fertig sind. Nun bin ich wirklich nicht die schnellste Strickerin und habe fast eineinhalb Monate für das Paar gebraucht, aber die Situation ist immer noch die gleiche.... meine Sehnsucht nach dem Frühling ist noch mehr gewachsen, und nun ist die in den Startlöchern stehende Natur auch noch von einer Schneedecke bedeckt, ganz zu schweigen von den eisigen Temperaturen. Wo soll das nur hinführen?
Nur gut, dass wenigstens meine Socken wirklich frühlingshaft aussehen. Es hat so einen Spaß gemacht, sie zu stricken!


When I started this project in the middle of February and named it "Longing for spring", because I was so sick of winter, I was hoping that spring already has come when these socks will be finished. I am not the fastest knitter, and it took almost one and a half month for this pair of socks, but the situation is still the same... my longing for spring even increased, and the world is snow-covered, not to mention the low temperatures.
But my socks really look springlike! It was so much fun to knit them.

 


Garn/yarn: Schönfärberei SoWo 75/25, Fb./col. 3657 "Tulipa"
Anleitung/pattern: "Jeck" by Regina Satta
Nadeln/needles: 2,25 mm
Anschlag/cast on: 72 M/sts
Größe/size: 41/42
Verbrauch/usage: 87 g




Hefegugelhupf/Bundt cake

Zu Ostern habe ich einen Hefegugelhupf gebacken. Kaum zu glauben, aber es war mein allererster. Zu einem Gugelhupf hatte ich Hefeteig zuvor nie verarbeitet. Ein einfacher, aber leckerer Kuchen, Hefeteig muss man halt mögen, denn der Hefegeschmack ist ziemlich stark. Ein ganzer Würfel Hefe ist in dem Kuchen verarbeitet. Das Rezept habe ich aus dem Buch "Anniks göttliche Kuchen".
Bis auf den Zucker ist der Gugelhupf komplett Bio.


For Easter, I've baked a Bundt cake. It's my very first one with yeast dough. A simple but tasty cake, but you have to like the yeast flavour, because it's quite intense. The recipe is from Annik Wecker.
With the exception of the sugar, this cake is completely organic.