Freitag, 29. November 2013

Wollzuwachs/Stash increase

Zwei Wochen musste ich nun warten, bis draußen endlich mal wieder einigermaßen taugliches Fotolicht war (und ich auch gleichzeitig daheim...). Heute mittag war es soweit, und ich habe die neuen Stränge und Knäuelchen abgelichtet, die in den letzten Wochen bei mir einziehen durften.

I had to wait two weeks until the weather and lighting conditions were good for taking photos and until I was at home at the same time. Today I've finally taken photos of the lovely new skeins that I've bought the last weeks.

Das eine war eine Bestellung bei den "Wollträumen" von Anja John:
First I was shopping at Anja John's online shop "Wollträume":


100 g Traumstern Tweed "maigrün" (SoWo 75/25, 420 m)

100 g Traumstern "Urlaubserinnerung" (SoWo 75/25, 420 m)

2 x 100 g RICO Design Creative Melange Super Chunky, Fb. 005


Und vor zwei Wochen war ich mit einer Freundin erst in der "Naturkäserei Tegernseer Land" frühstücken, und dann waren wir noch bei Susie & Heidi, die an diesem Tag passenderweise ihre neuen Verkaufsräume offiziell eröffneten. Sehr schön ist es geworden, und fündig wurde ich selbstverständlich auch! (Ich glaube, zu Weihnachten wünsche ich mir einen Wollwickler....)

And two weeks ago, I went for breakfast to "Naturkäserei Tegernseer Land" with a friend of mine, and then we visited Susie & Heidi. They officially opened their new sales rooms at that day. Of course, some skeins of yarn wanted to be mine.... (I think I want a ball winder for Christmas....)

100 g Wollwunderwelt Sockenwolle Hightwist "Flammende Liebe"

100 g Wollwunderwelt Merino Lifestyle "Kaminfeuer"

100 g Wollwunderwelt Merino 400 m "Milchschokolade"

Noch ein Wort zur Naturkäserei: Das finde ich eine super Sache! Da haben sich einige Heumilch-Bauern aus dem Tegernseer Tal zu einer Genossenschaft zusammengetan, um ihre Heumilch und Produkte daraus direkt und regional vermarkten zu können und nicht mehr abhängig von den großen Molkereien zu sein. Es gibt den Laden, eine kleine Gaststube, einen Saal und die Schaukäserei.
Den Käse (vor allem den mittelalten Bergkäse) liebe ich schon lange, und nun war ich auch endlich mal direkt dort. Das Frühstück war köstlich! Und so ein Projekt ist auf jeden Fall unterstützenswert, wenn man auf Regionalität und Qualität des Essens setzt, so wie ich.
Ein Cousin von mir hat die Naturkäserei mitgegründet und liefert auch Milch.

Keine Kommentare: