Dienstag, 29. Oktober 2013

Wurzelchakra


Am Wochenende sind wieder Socken fertig geworden, nämlich ein Paar Wurzelchakra. Das Muster wollte ich unbedingt mal ausprobieren, und es gefällt mir auch. Die Passform ist bestimmt echt toll. Allerdings bin ich nicht so ganz zufrieden mit den Nadelübergängen in den reinen Links-Runden, die sieht man ein bisschen. Nicht stark, aber mir fällt's halt auf... wobei ich glaube, dass das mit einer festeren Wolle oder einer Tweed-Sockenwolle besser funktionieren würde. Diese Sockenwolle ist hier ist nämlich sehr weich.

Die Oma meines Freundes soll diese Socken morgen zum Geburtstag bekommen. Deswegen gibt es auch nur bescheidene Blitz-Fotos (obwohl ich im Freien fotografiert habe), aber die Lichtverhältnisse an einem trüben Feierabend um diese Jahreszeit sind leider nicht sehr fototauglich.

I finished this pair of socks last weekend. It was fun to knit, and I think the fit will be good, but maybe the yarn was too soft for this pattern. Because you see the needle changes in the purl-only rounds. Not very noticeable, but I see them... I think that would be better with some "rougher" sock yarn, for example Tweed.
But altogether I like these socks.
My boyfriend's Grandma should get them for birthday tomorrow. So I had to take the photos today, and unfortunately the lighting conditions on a grey afternoon in autumn are not the best.



Garn/yarn: Regia Extra Twist Merino Color, Fb./col. 09332 burgund spray
Anleitung/pattern: "Wurzelchakra Sockenwunder" by Suzane Braun
Anschlag/cast on: 64 M/sts
Nadeln/needles: 2,5 mm
Größe/size: 39
Verbrauch/usage: 70 g



Keine Kommentare: