Sonntag, 13. Oktober 2013

Lonely Tree Shawl

Was für ein herrlicher Herbst-Sonntag heute! Das habe ich gleich genutzt und meinen Freund überredet, mich mit meinem neuesten FO zu knipsen.
Danach waren wir noch Radlfahren und dann gab's spontan einen leckeren Apfel-Crumble. Lecker!


Der Schal hat viel Spaß gemacht zu stricken. Die Wolle habe ich mal als Schnäppchen bei Buttinette ergattert, die gibt es nun gar nicht mehr. Ich hatte 3 Knäuel, exakt die Menge, die man für das Tuch braucht. Es ist eine schöne Mischung aus Merino, Super Kid Mohair und Angora, und kommt optisch dem Original aus der Anleitung ziemlich nahe, wie ich finde. Einen Großteil des Tuchs habe ich im Urlaub in Italien gestrickt. Meine Kraus-Rechts-Bördüre ist etwas breiter, denn ich habe einfach gestrickt, bis die Wolle aus war. Und ich habe die Zunahmen bis zum Schluss beibehalten.


What a wonderful autumn Sunday today! So I persuaded my boyfriend to take some photos of me and my newest FO.
Then we were cycling a little bit, and when we were at home again, I've made an apple crumble. Yummy!

The shawl was fun to knit. The yarn is a merino/mohair/angora blend and it really looks like the original yarn of the pattern, doesn't it? But it's different, it once was a bargain from Buttinette, and I've had 3 skeins - exactly what I needed for that shawl. My garter stitch border is a bit wider as I knit until I ran out of yarn, and I also kept increasing stitches.


Garn/yarn: Woll Butt "Ela", Fb./col. 15
Anleitung/pattern: "Lonely Tree Shawl" by Sylvia Bo Bilvia
Nadeln/needles: 5,5 mm
Verbrauch/usage: 150 g
Größe/size: ca. 160 x 80 cm (nach dem Spannen)/about 160 x 80 cm (after blocking)




1 Kommentar:

wollsocke hat gesagt…

....schönes muster und wird dich sicher auch gut wärmen....
lg
annette