Sonntag, 29. Juli 2012

Neues Fahrrad/New bike

Ab Oktober habe ich eine neue Arbeitsstelle. Darauf freue ich mich sehr! Ich werde dann nicht mehr in der öffentlichen Apotheke, sondern in der Pharmazeutischen Industrie tätig sein. 
Und was hat das nun mit einem Fahrrad zu tun? Ich muss dann nicht mehr zweimal täglich 50 km mit dem Auto zurücklegen, sondern nur ein paar Kilometer mit dem Fahrrad! Das ist nebenbei auch ein Freizeitgewinn von ca. einem Arbeitstag pro Woche.
Als die Bewerbung lief, habe ich beschlossen, wenn es mit der Stelle klappt, leiste ich mir ein neues Radl. Ich fahre gerne Rad, aber mit meinem ist das nicht mehr möglich. Die alte Nabenschaltung schaltet, wann sie es für nötig hält, die Tretlager klappern… ich habe das Rad nun auch seit fast 18 Jahren, da wird es schon Zeit für ein neues, besseres.
Nach wochenlanger Beschäftigung mit verschiedenen Schaltungen, Bremsen, etc., Befragung eines Bekannten, der Rennrad fährt, ein paar Besichtigungen und Testfahrten im Geschäft habe ich nun meine Wahl getroffen und gestern mein neues Fahrrad bekommen. Es fährt sich einfach super!

Ich freue mich nun auf die tägliche Fahrt zur Arbeit mit meinem neuen Gefährten ab Oktober und auch auf wieder mehr Radlfahren in der Freizeit! Nun kann ich hoffentlich wieder mithalten mit meinem Freund! Ein hochwertiges Schloss sowie ein groooßer Korb (Frau braucht ja Platz für ihre große Handtasche...) sind auch schon montiert.



I'm going to have a new job in October. I won't work in a pharmacy any longer but in the pharmaceutical industry.
And what does this have to do with a bike? I won't have to drive with my car 50 km twice a day any longer but just a few kilometres with the bike. By the way, that's an increase of spare time of about one working day per week, it's great, isn't it!
When I was applying for the job, I decided to buy a new bike if I get the job. So yesterday I got my new bicycle, after I was informing myself for weeks. I'm very happy with my choice, the bike is great.



Donnerstag, 26. Juli 2012

Specksemmeln/Bacon buns

Diese leckeren Semmeln habe ich in den letzten Tagen gebacken. Den Teig hat der Brotbackautomat für mich gemacht, ich musste nur noch die Semmeln formen, mit etwas Mehl bestäuben und im Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze für ca. 25 min backen.

Es war das Rezept für "Fränkisches Speckbrot", man kann es im Anleitungsheft des Backmeisters auf S. 28 finden, hier kann man es downloaden. Ich habe es etwas abgewandelt und "vollkorniger" gemacht.

Menge für 8 Semmeln:

350 mL Buttermilch
300 g Roggenvollkornmehl
200 g Weizenmehl Type 550
1 TL Salz
125 g Schinkenwürfel
7,5 g Sauerteigextrakt
1 P. Trockenhefe

vor dem Backen/before baking

nach dem Backen/after baking


I've baked these bacon buns a few days before. The recipe is from the user's manual of my bread machine, you can find it here for downloading, the recipe in English language can be found on page 52. The dough is mady by the bread machine, then you form the buns and bake them at 200 °C for about 25 minutes.
It's called "Bacon bread"; I did a few modifications.

For 8 buns:

350 mL butter milk
300 g wholemeal rye flour
200 g wheat flour type 550
1 tsp salt
125 g chopped bacon
7,5 dry leaven
1 sachet dry yeast

Mittwoch, 25. Juli 2012

New York Cheesecake

Nun war es eine Zeitlang still hier,  zum einen gab es eigentlich nichts zu zeigen, zum anderen waren wir auch ein paar Tage im Urlaub.
Mein Urlaub dauert noch an, deswegen bin ich momentan auch in der Küche wieder etwas aktiver ;-)

Das Rezept vom "New York Cheesecake" aus dem Band "Süßes und Gebäck" der "Großen Küchenbibliothek" aus dem Zabert Sandmann-Verlag lacht mich schon länger an, und so gab es diesen Kuchen am Sonntagnachmittag.
Leider habe ich das Rezept vorher nicht bis zum Ende gelesen, sonst hätte ich gewusst, dass der Kuchen eine viel längere Kühlzeit benötigt. Ich habe ihn jedoch erst ein paar Stunden vor dem Verzehr gebacken, und so war er doch noch sehr flüssig. Aber auch sehr lecker, wenn auch wirklich reichhaltig (und wahrscheinlich genau deshalb so lecker), und eine Augenweide war er auf jeden Fall. Wenn man bedenkt, dass das mein allererster Käsekuchen überhaupt war (normalerweise mag ich Käsekuchen nicht so, also "unsere deutschen" Käsekuchen mit Quark), ist er mir aber ganz gut gelungen!
Die grüne Dekoration ist Basilikumzucker. Dafür werden Basilikumblätter mit Zucker zermörsert. Der Boden besteht aus Vollkorn-Butterkeks-Bröseln.





It was a bit silent around here, but I didn't have anything to show and we were on holidays for some days.
I've still got holidays, so I have time to cook and bake a lot.

The recipe of the "New York Cheesecake" from this book was on my list for a longer time. If I had read the whole recipe before baking, I would have known that the cake needs much more cooling time. But I have baked it just a few hours before eating, and so it was melting away on the plate. But it was very very tasty, but also very rich in content - and a feast for the eyes! It was my first cheesecake ever, so I think it's more than okay.
The green decoration is basil sugar.


Sonntag, 1. Juli 2012

Kirsch-Crumble/Cherry crumble

Mein Freund und ich haben gestern abend noch Kirschen im Garten gepflückt. Der Kirschbaum ist riesig, und seitdem ich meinen Freund kenne, waren diese Kirschen leider nie brauchbar. Dieses Jahr sind sie schöner, wenngleich trotzdem viele verwurmt sind. Aber da sie so schön rot und reichlich an den Ästen hängen, konnten wir nicht anders und sind mit einem mobilen Gerüst in die Baumkrone "geklettert" und haben einen Teil Kirschen geerntet.

Daraus habe ich eine "Schokoladige Kirschmarmelade" gekocht (Rezept ist aus diesem Heft) und einen Kirsch-Crumble gebacken. Es war mein erster Crumble überhaupt und sehr lecker. Ich habe mich dabei an Gourmandes Rezept gehalten, allerdings habe ich mehr Streusel gemacht und Rohrohrzucker und Dinkelflocken verwendet.


Yesterday we picked cherries in the garden. It's a huge cherry tree, but normally you can't use the cherries. This year they're really good, even if many have worms. But I've made a cherry-chocolate-jam (the recipe was out of this booklet) and baked a cherry crumble (recipe from Gourmande) which was very tasty.


Filztag/Felting Day

Gestern war es endlich soweit. Drei Paar Schuhe und das Katzenbett wurden in der Waschmaschine malträtiert und heraus kamen schöne Wollfilz-Teile. Allerdings: was meine alte Waschmaschine nicht so gut konnte, kann die neue fast zu gut! Die Teile wurden alle kleiner als geplant, soweit das beim Waschfilzen überhaupt planbar ist. Die Herrenpantoffeln, die Gr. 46 erhalten sollten, wurden zu Damenpantoffeln, ca. Gr. 38/39 für schmale Füße. Die gestreiften Ballerinas sind noch am besten, die sollten ja ca. Gr. 41 werden, und haben es durch viel In-Form-Ziehen auf ca. Gr. 40 geschafft. Die grün-braun-rosanen Schuhe allerdings, die eigentlich Gr. 39 werden sollten, werden wohl kaum einem erwachsenen Fuß passen...
Aber das Katzenbett ist schön geworden! Zum Trocknen kam es über eine große Tupper-Kuchenglocke, damit es die Korb-Form bekam. Ich hatte noch keine Gelegenheit, es Knöpferl zu "zeigen" bzw. sie darin zu fotografieren. Hoffentlich gefällts ihr!

Noch ein paar Fakten: gewaschen wurden die Teile bei einem "Koch-/Bunt-Waschgang" mit 40 °C und einer Dauer von etwa 2,5 Stunden und 1400 Schleuderumdrehungen pro Minute. Als Waschmittel habe ich 66 mL Color-Compactwaschpulver meiner bewährten Marke benutzt.
Das nächste Mal werde ich wohl einen kürzeren Waschgang wählen.

So, hier nun alles in Bildern:

Vor dem Filzen/before felting
Nach dem Filzen/after felting
Kitty Pi vor dem Filzen/Kitty Pi before felting
Kitty Pi nach dem Filzen/Kitty Pi after felting
Garne/yarns: ONline Linie 231 Filz-Wolle Maxi Design Color, Fb./col. 0607 & Schachenmayr Sheila Soft
Anleitung/pattern: "Kitty Pi" by Wendy D. Johnson
Nadeln/needles: 8 mm
Verbrauch/usage: ~ 250 g

gestreifte Ballerinas/striped ballerinas
Garn/yarn: ONline Linie 231 Filz-Wolle Maxi Design Color, Fb./col. 0609 
Anleitung/pattern: "Filzschuhe Ballerina" by Sarah Henkelmann (ravelry-Link)
Nadeln/needles: 8 mm
Verbrauch/usage: ~ 170 g
Länge vorher und nachher/length before and after:  45 cm/26 cm


Pantoffeln/shoes
Garn/yarn: ONline Linie 231 Filz-Wolle Design Color, Fb./col. 0219 
Anleitung/pattern: "Männersache" by Friederike Pfund (ravelry-Link)
Nadeln/needles: 8 mm
Verbrauch/usage:
Länge vorher und nachher/length before and after:  52 cm/28 cm


Filzschuhe/shoes
Garn/yarn: ONline Linie 231 Filz-Wolle Color, Fb./col. 0125 
Anleitung/pattern: "Felted Slippers" by Lana Grossa (ravelry-Link)
Nadeln/needles: 8 mm
Verbrauch/usage: 150 g
Länge vorher und nachher/length before and after:  43 cm/23,5 cm