Montag, 18. Juni 2012

Erdbeerzeit!/It's strawberry time!


Nun sind die Felder wieder voll von diesen leckeren, süßen, schönen tiefroten Früchten. Deswegen war ich heute vormittag beim Erdbeerenpflücken. Ich hatte zwei Eimer dabei, einen großen und einen kleinen, und habe die voll gemacht, ohne wirklich abschätzen zu können, wieviel das denn nun ist. An der Kasse hat sich dann herausgestellt, dass ich fast 9 kg gepflückt habe!!! Den kleinen Eimer mit ca. 2,5 kg haben die Großeltern von meinem Freund bekommen, denn die wollten auch Erdbeeren, und mit dem großen Eimer mit ca. 6,5 kg habe ich mich in die Küche verschanzt. Ein paar Stunden später standen da 23 Gläser voll leckerer Marmelade! Drei Sorten habe ich gekocht: ganz klassische Erdbeermarmelade, Erdbeer-Bananen-Marmelade und Erdbeer-Holunderblüten-Marmelade. Die Rezepte sind alle von Dr. Oetker, die Einmach-Rezept-Datenbank auf dieser Homepage ist einfach unschlagbar.

(Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Marmelade und Konfitüre? Ist es so, dass eine Marmelade eigentlich nur aus Zitrusfrüchten gemacht wird? Ich kenne jedoch niemanden, der "Konfitüre" zu dem süßen fruchtigen Brotaufstrich sagt, das steht doch immer nur auf den Gläsern und in den Rezepten, oder? Und trotzdem sage ich weiterhin "Marmelade", auch wenn es eine "Konfitüre" ist!)

I've been picking strawberries today. There are so many of these tasty, sweet, wonderful deep red berries on the fields now. I had two buckets with me and filled them without knowing how much it would be. At the end it was almost 9 kg!! The small bucket with about 2,5 kg, I gave to the grandparents of my boyfriend, and the bigger one with about 6,5 kg, I took to the kitchen with me. A few hours later there were 23 glasses of tasty jam! I've cooked three sorts of jam: classical strawberry jam, strawberry-banana-jam and strawberry-elderflower-jam.



Auf jeden Fall mag ich Erdbeermarmelade am allerliebsten von allen, und selbstgemachte noch viel mehr! Nun habe ich mindestens einen Jahresvorrat, das ist ein schönes Gefühl. Einen Teil davon werde ich aber sicherlich auch verschenken.

I love homemade strawberry jam the most! I think I have a one-year-stock now, but I sure will give some glasses away, too.



Sonntag, 17. Juni 2012

Hackfleisch-Apfel-Quiche/Meat Apple Quiche

Da ich die Verwendung von Obst in der herzhaften Küche liebe, wollte ich unbedingt dieses tolle Quiche-Rezept ausprobieren. Ich habe es bei "Katrin's Blog" gefunden. Nur kleine Abwandlungen wurden vorgenommen: in den Guss kam zusätzlich ein Löffel voll süßer Senf, da ich finde, dass eine Senfnote sehr gut zu diesem Gericht passt. Außerdem habe ich auch noch mit Rosmarin gewürzt. Eine sehr gelungene Quiche!

I love cooking with fruit in combination with meat and/or cheese, so I wanted to test this wonderful quiche recipe, which I found at "Katrin's Blog". I just did a few modifications, so I added a spoonful of sweet mustard and some rosmary to the sauce.




Momentan sieht es so aus, als ob ich mehr koche als stricke. Aber ich bin auch fleißig am Stricken, nur gibt es da noch nichts zu zeigen... aber es soll auf jeden Fall ein Strickblog bleiben!

It seems as if I'm doing more cooking than knitting at the moment, but I'm busy knitting, too! I just haven't go something to show yet.

Samstag, 16. Juni 2012

Give-away bei Wolkenfee

Gerade habe ich entdeckt, dass es bei "Wolkenfees Küchenwerkstatt" ein tolles Give-away gibt: es wird eine WMF-Pfanne verlost! Da mach ich doch gleich mal mit und hoffe auf den Gewinn!

Gerichte der letzten Woche/Meals of the last week

Gefüllte Paprikaschoten mit einer Hackfleisch-Reis-Füllung und Tomatensauce. Gekocht nach einem serbischen Rezept einer Kollegin. War sehr lecker!

Filled peppers with meat-rice-fill and tomato sauce. The Serbian recipe was from a collegue of mine. It was very delicious!


Ein Klassiker: paniertes Schnitzel mit Kartoffelsalat. Das Schnitzel war von der Pute, und nicht ich, sondern mein Freund hat es zubereitet. Dafür war der Kartoffelsalat mein Werk. Wir hatten nur rote Zwiebeln daheim, deswegen ist er so bunt ;-)

A classic: Schnitzel (turkey) with potato salad. My boyfriend has made the Schnitzel, but I've made the potato salad. We just had red onions, that's the reason why it is so colourful ;-)


Und noch etwas "Ausgefalleneres": ein Beluga-Linsen-Salat. Das Rezept habe ich hier bei "Überkochen" gefunden, und der Salat ist wirklich sehr lecker. Ich habe mich genau ans Rezept gehalten, allerdings habe ich mehr Dressing an den Salat gemacht. Außerdem habe ich noch mit Petersilie und rotem Basilikum gewürzt.

This is a beluga lentil salad. I found the recipe here, and the salad was really tasty. It was the first time I've cooked something with beluga lentils. I've made a little more dressing and I've put some parsley and red basil into the salad.



Freitag, 8. Juni 2012

Toffifee Muffins

Vor ein paar Tagen habe ich dieses Rezept hier entdeckt, und dachte mir, die backe ich an Fronleichnam nach! Und so gab es gestern lecker Kaffee & Kuchen, denn meine Schwiegermama in spe hatte auch noch einen Rhabarberkuchen gebacken.
Die Muffins waren echt lecker. Zwar süß und gehaltvoll, aber das war ja vorher schon klar. Als Karamellcreme habe ich "Karamell-Zauber" von Rewe verwendet, außerdem habe ich Rohrohrzucker statt weißen Zuckers genommen.

A few days ago I saw this muffin recipe, and yesterday I've made them! They were very tasty. My future mother-in-law has made a rhubarb cake, and so we had an excellent coffee table.
As caramel cream for the muffins, I used "Karamell-Zauber" from Rewe's, further I used raw cane sugar instead of the white one.
For those who don't know "Toffifee": It's incredibly tasty German sweets with caramel, nougat, chocolate and a hazelnut inside.

Toffifee-Muffins mit Karamellcreme


Rhabarberkuchen/rhubarb cake

Kräuter/Herbs

Meine selbstgezogenen Kräuter möchte ich mal herzeigen. Es ist Basilikum Genoveser, Basilikum Bordeaux und 5 große Büschel glatte Petersilie, die ihren Platz mittlerweile im Hochbeet hat.

These are my self-grown herbs: two species of basil, Genoveser and Bordeaux, and parsley, which is growing in the raised bed now.



Montag, 4. Juni 2012

Vollkorn-Spaghetti mit Honig-Zwiebel-Sugo/Wholemeal spaghetti with honey-onion-sugo

Wie etwas so Einfaches nur so unglaublich lecker schmecken kann! Ich bin total begeistert von diesem Gericht. Ursprünglich stammt es aus dem Buch "Austro Pasta", findet sich in mehreren Foodblogs, und ich bin bei "The Vegetarian Diaries" darauf gestoßen. Da es sich sehr interessant anhörte und ich alle Zutaten zu Hause hatte, gab es die Nudeln gleich heute mittag. Ich habe es nicht so scharf gemacht, da ich das nicht mag, bei mir kam nur eine Löffelspitze eingelegte Chilis in Öl hinein. Da ich Kräuter liebe, habe ich mit viel Petersilie und Basilikum gewürzt.
Echt wahnsinnig lecker! Es lohnt sich echt, diese Pasta nachzukochen!
Ich glaube, das schmeckt auch als "Nudelsalat" nach dem Erkalten.

This is definitive a new favourite, I'm wondering how something simple can taste so incredibly good! It's originally out of the book "Austro Pasta", can be found in several food blogs, and I saw it on "The Vegetarian Diaries". It sounded intresting, I had all the ingredients at home, so I cooked it for lunch today. I didn't do it too hot because I don't like that, and I love herbs, so I used parsley and basil.
It's so delicious!


Sonntag, 3. Juni 2012

Holunderblüten-Sirup und -Gelee/Elderflower syrup and jelly


Momentan steht der Holunder (= Holler) in voller Blüte, und da ich Hollerblüten sehr gerne mag, habe ich auch wieder Sirup und Gelee gemacht. Die Rezepte habe ich aus der Datenbank von Dr. Oetker: Holunderblüten-Sirup und Holunderblüten-Apfelsaft-Gelee.
Allerdings ist es bei mir ein Holunderblüten-Apfel-Birnen-Saft-Gelee, denn ich habe den Saft aus dem eigenen Gartenobst verwendet.

I like elderflowers very much, and as it's blossoming now, I've made a syrup and a jelly out of it. For the jelly I used apple-pear juice from our own garden.

making-of
Das Ergebnis/the result