Sonntag, 20. Mai 2012

Kulinarische Reise durch die letzte Woche/Culinary journey through the last week

Eines unserer Abendessen: ein wahnsinnig leckerer bunter Salat mit marinierten (Senf-Honig) Putenbruststreifen

One of our dinners: a really tasty salad with marinaded (mustard-honey) turkey stripes



Ein etwas verspäteter Geburtstagskuchen für meine Kolleginnen: Aprikosenkuchen mit Dinkelmehl. Kam sehr gut an! :-)

My birthday cake for my collegues: Apricot cake with spelt flour. They liked it very much :-)



Ein weiteres Abendessen: Gemüse-Dinkel-Quiche. Das Rezept war von Chefkoch, aber die Menge an Mehl ist für eine normale Quicheform zu viel, und Wasser ist viel zu viel! Ich musste noch so viel mehr Mehl dazugeben, damit es ein vernünftiger Hefeteig wurde, also werde ich die Menge nächstes Mal drastisch reduzieren oder mein bewährtes Hefeteigrezept verwenden. Aber ansonsten war die Quiche sehr sehr lecker, vor allem die Idee mit Joghurt statt Sauerrahm oder Crème fraîche für den Belag gefällt mir! Wir haben die Quiche mit Broccoli, rotem und grünem Paprika, Zwiebellauch und Schinken belegt.

Another dinner: Vegetable spelt quiche. The recipe was from here, but it was too much flour and much too much water for the dough. But apart from that it was very delicious, the idea of yoghurt instead of sour cream or crème fraîche is great. We used broccoli, red and green peppers, green onions and ham.



Und gestern habe ich ein Ciabatta mit dem Brotbackautomaten gebacken. Es ist zwar, warum auch immer, in der Mitte etwas zusammengefallen, aber ansonsten ist es sehr gelungen. Es hat die typische Ciabatta-Konsistenz und auch den typischen Geschmack. Da wir es als Beilage zum Grillen gegessen haben, war die Form eh nicht so wichtig, wir haben es ja in kleine Stücke geschnitten.

Yesterday I've baked a Ciabatta bread in the bread machine. It was very delicious and the taste was typically Italian.



Keine Kommentare: