Mittwoch, 28. März 2012

Hereinspaziert!

In letzter Zeit habe ich einige tolle Foodblogs für mich neu entdeckt und bin dabei auf eine interessante Aktion gestoßen: Steph vom "Kleinen Kuriositätenladen" hat zum "Tag der offenen Küche" aufgerufen, damit man mal sieht, wo all die schönen Köstlichkeiten, die gebloggt werden, entstehen. Sowas mag ich! Ich geb's zu, ich schau gerne in die Wohnungen anderer Leute, aber ich zeige auch gerne her. Und weil ich im Rahmen dieser Aktion schon fleißig in andere Küchen gespäht habe, gibt es hier nun heute meine zu sehen!

Meine Küche habe ich nun seit 3 Jahren und habe sie damals als "junge Gebrauchte" zu einem Superpreis einer älteren Dame abgekauft, als diese ins Heim musste. Bis auf den Kühlschrank waren alle elektrischen Geräte (Herd, Dunstabzug und Spülmaschine) dabei, wobei ich damals in meiner vorherigen Wohnung die Spülmaschine aber nicht wollte und sie deswegen an meine Schwiegereltern in spe abgetreten habe, da deren Spüler gerade kaputt war. Dass kein Kühlschrank dabei war, kam mir sehr entgegen, da ich damals gerade meine Kühl-Gefrier-Kombi neu gekauft hatte.

Als wir letzten Sommer nun in unsere erste gemeinsame Wohnung gezogen sind, konnte ich die Küche Gott sei Dank mitnehmen. Da haben wir uns dann auch einen neuen Geschirrspüler gekauft, den ich nie wieder hergeben mag! Noch nie zuvor kannte ich den Luxus eines Geschirrspülers! Die Küche steht nun anders als in meiner alten Wohnung, wir haben also die Arbeitsplatten und die Rückwandplatte erneuert.

Aber nun seht selbst (Bilder werden durch Anklicken größer)!

Blick vom Wohnzimmer


Hohe Schränke mit Apothekerauszug, daneben ein kleiner Holzofen und der Katzenfressplatz

An elektrischen Gerätschaften sind vorhanden: Herd, Dunstabzug, Geschirrspüler, Kühl-Gefrier-Kombi, Mikrowelle, Kaffeepadmaschine, Wasserkocher, Toaster, Handrührer, Pürierstab, Brotbackautomat und Schneidemaschine, wobei die letzten vier in den Schränken verstaut sind und nur bei Bedarf rausgeholt werden.

Nun der Blick in die Schränke und Schubladen:
Oberschränke mit Geschirr

Gewürzschrank

"Kruschschublade" mit Arbeitsbesteck

Essbesteck und Messer
Topfschublade
Brotbackautomat und Schneidemaschine

nochmal Geschirr

Blick in den Kühlschrank

... in einem Apothekerhaushalt wird mit Olivenöl nach Arzneibuchqualität gekocht! :-)
Wir sind sehr zufrieden mit unserer Küche. Wir haben genügend Platz, und es ist alles da, was man braucht. Die meisten Vorräte sind übrigens in unserer Speis verstaut, dort ist auch noch ein größerer Gefrierschrank. So eine Speis ist schon was ganz was Tolles!
Beizeiten hätte ich gerne einen neuen Herd (der hier wäre mein Traum, mit 2 oder 3 weiteren nachgerüsteten Vollauszügen...), aber da der alte ja noch gut funktioniert, muss das noch warten, da wir momentan andere größere Anschaffungen tätigen müssen (wir haben gerade ein neues Bett gekauft und brauchen dafür noch Matratzen inkl. Unterfederung und alle Spannbettücher neu). Außerdem war die Renovierung letztes Jahr auch etwas kostspielig, und wir haben ja auch schon ein neues Sofa, einen neuen Geschirrspüler sowie eine neue Waschmaschine und ich einen neuen Kleiderschrank.

1 Kommentar:

Steph hat gesagt…

Oooh, Du hast nen Holzofen, wie schön!
Eine wirklich gemütliche, schöne Küche hast Du, gefällt mir sehr gut und ich finde es toll, dass auch Du mitgemacht hast - Foodblog oder nicht, das is ja komplett egal. Hauptsache ne interessante Küche :o)