Dienstag, 26. Oktober 2010

Grüße aus Japan

Diesen schönen handgefertigten Tee-Becher hat mein Freund mir letzte Woche aus seinem Japan-Urlaub mitgebracht. Heute weihe ich ihn ein, irgendwie passend mit Yogi-Tee.

 
Außerdem hat er noch zwei "winkende Katzen" mitgebracht. Diese gelten in Japan als Glücksbringer.


Ich bin aber sehr froh, dass er nun wieder da ist. Wir waren noch nie so lang getrennt, und obwohl es nur 12 Tage waren, kam es mir vor wie eine Ewigkeit!

Samstag, 23. Oktober 2010

Eingekauft

Mein Wollvorrat und meine Anleitungsliteratur haben Zuwachs bekommen.

Accessoires-Hefte von Lang Yarns und Lana Grossa und den ersten Teil vom Verena Socken-Spezial:


Lana Grossa "Alta Moda Cashmere" in lila/burgund meliert (Fb. 004), ein traumhaft weiches Garn:


Lana Grossa "Royal Tweed" in pink (Fb. 054):

Sonntag, 17. Oktober 2010

"In 80 Socken um die Welt"

... so heißt die Verena Spezial, die ich mir gestern gekauft habe. Es sind einige sehr schöne Modelle darin, aber auch ein paar, die ich nicht stricken würde. Auch viele Einstrickmuster sind dabei und einige schöne Strukturmuster, die es mir angetan haben.
Das Heft ist sehr schön aufgemacht, mit Geschichten, die sich um die Anleitungen ranken.

Schachtelkind

Meine Katze beschäftigt sich jetzt wieder öfter mit ihrer geliebten Schachtel, die in letzter Zeit eigentlich nur noch als Aufbewahrung für sämtliches Spielzeug fungiert hat.
Sie ist einfach so herzig, ich muss sie hier zeigen:




... muss ja wahnsinnig bequem sein!

Dienstag, 12. Oktober 2010

Baby-Söckchen

Eine Kollegin und gleichzeitig Namensvetterin von mir wird in ein paar Wochen Mama. Da soll sie für ihren Kleinen Socken bekommen. Sind sie nicht putzig?


4-fädige Sockenwolle
2,5 mm-Nadeln
Anschlag: 40 M
20 Rd 1 re/1 li
Bumerang-Ferse 6/8/6
13 Rd glatt re
Bandspitze: 4 x in jeder 2. Rd abnehmen, 4 x in jeder


Garn: handgefärbte Sockenwolle "Wiese am See" von www.schönfärberei.de
Verbrauch: ca. 15 g

Sonntag, 10. Oktober 2010

Norweger-Mütze

Sie ist schon länger fertig, aber erst heute hatte ich Lust und Muße, den Häkelrand fertigzustellen, sämtliche Fäden zu vernähen und die Zöpfe zu flechten.


Garn: Schachenmayr Boston, Fb.00002 natur, 00034 rosé und 00098 anthrazit meliert
Anleitung: Ohrenklappenmütze aus Boston von www.coatsgmbh.de
Nadeln: 7 mm

Dienstag, 5. Oktober 2010

Naturreis mit Lauch-Zwetschgen-Sauce

Vor einigen Tagen hat Gourmande ein neues Rezept in ihren Blog gestellt, das mich gleich sehr interessiert hat: Reis mit Lauch-Zwetschgen-Sauce. Ich finde ja Gerichte mit Obst immer interessant, dabei mag ich die Kombination Obst mit Zwiebeln oder Lauch am liebsten. Und da ich heute Zwetschgenkompott gekocht habe, war das eine gute Gelegenheit, das Rezept von Gourmande auszuprobieren. Es hat sich wirklich gelohnt! Die Sauce war sehr schmackhaft.
Ich hatte zwar diese arabische Gewürzmischung nicht daheim, aber ich hatte einige Gewürze davon einzeln. So habe ich mit Chili-Salz, Paprika edelsüß, Muskat, Koriander, Zimt und buntem Pfeffer gewürzt. Statt Hafercuisine habe ich fettreduzierte Sahne verwendet.

Obstverarbeitung und Discounter-Wolle

Wieder mal habe ich einen beträchtlichen Teil meines freien Tages in der Küche verbracht. Das ist das Ergebnis:
Ein Brot, Apfel-Birnen-Marmelade und Zwetschgenkompott.



Aber ich war nicht nur in der Küche beschäftigt, sondern auch beim Einkaufen. Und heute habe ich mich auch mal getraut, Discounter-Sockenwolle zu kaufen. Ich muss sagen, sie gefällt mir sehr gut. Sie ist schön weich, und die Farben sind auch sehr schön.
Zum Heft daneben: nein, ich bin nicht schwanger! ;-) Es ist nur so, dass Bekannte in ein paar Monaten Nachwuchs bekommen, und da würde ich gern Baby-Söckchen o. ä. stricken. Auch sonst sind ein paar nette Anleitungen darin. Außerdem bin ich jetzt in einem Alter, wo bestimmt mehrere Freunde oder Bekannte Nachwuchs bekommen könnten...