Sonntag, 22. August 2010

Rosenbeet-Nutkins

Seit gestern sind sie nun endlich fertig, die Rosenbeet-Nutkins, die ich schon vor einiger Zeit begonnen habe. Den zweiten habe ich im Urlaub fertiggestrickt, und dann habe ich festgestellt, dass ich den ersten bis zur Ferse nochmal auftrennen muss, weil ich blöderweise am Fuß die Maschenzahl verringert hatte, was aber das ganze schöne Farbmuster durcheinandergebracht hat. Den zweiten hatte ich gleich wie den Schaft weitergestrickt, und das war viel viel schöner und passt auch besser.





Das Stricken hat trotz der kleinen Stolpersteine Spaß gemacht, die Wolle ist toll und hat eine schöne Färbung, und vom Muster bin ich restlos begeistert! Es ist so einfach, dass man es im Schlaf beherrscht, und sieht dabei so grandios aus.

Garn: Opal handgefärbt Fb. 3042 "Rosenbeet"
Muster: Nutkin Sock Pattern von www.knitzi.com
Nadeln: 2,5 mm
Verbrauch: 78 g
Größe: 41

Kommentare:

Mary hat gesagt…

Deine Rosenbeet-Nutkin sind sagenhaft schön geworden. Was mich wundert ist, dass Deine Socken sich nicht verdrehen. Bei allen anderen Socken, die ich bisher in diesem Muster gesehen habe, drehte sich der Schaft. Das hat mich bisher auch immer davon abgehalten selbst einmal Nutkins zu stricken.

Liebe Grüße
Mary

Serien Fan Nordlicht hat gesagt…

Guten Morgen,

deine Rosenbeet Strümpfe finde ich einmalig die Farben sind wunderschön und das Muster kommt sehr schön zu Geltung. Die Nutkins ist eine tolle Idee für die Opal Stränge ich habe auch noch ein Rosenbeet liegen. lg Inge

Inges Strickstube hat gesagt…

Was für tolle Strümpfe Das muster muss ich auch probieren:-) Ich finde dein ganzen Blog super und werde immer wieder gene vorbeischauen :-)