Sonntag, 4. Juli 2010

Jetzt geht's ans Eingemachte!

Gestern war ich beim Erdbeerpflücken. Das ist jetzt hier genau die richtige Zeit, in kürzester Zeit hatte ich einen großen Eimer voll von diesen schönen, roten, leckeren Früchten. Fast 5 kg habe ich gepflückt, und 3 kg davon auch schon zu Marmelade verarbeitet. Zehn große Gläser voll leckerer Erdbeermarmelade stehen jetzt fertig in meiner Küche. Pure Erdbeermarmelade ist einfach mein absoluter Favorit!
[An dieser Stelle möchte ich mal anmerken, dass das schwedische Wort für Erdbeermarmelade "Jordgubbssylt" ist - ich finde das soooo nett!!]


Außerdem habe ich auch noch ein Holunderblüten-Apfelsaft-Gelee gekocht. Dafür habe ich den Ansatz letzte Woche schon gemacht, jetzt schmeckt es richtig gut nach Hollerblüten. Von dem Gelee sind sieben kleinere Gläser voll entstanden.

Keine Kommentare: