Donnerstag, 8. April 2010

Neu angestrickt: Rosenbeet-Nutkins

Momentan auf den Nadeln habe ich Nutkin-Socken (gefunden auf www.knitzi.com) aus einem handgefärbten Garn von Opal: "Rosenbeet". Gefällt mir sehr gut bis jetzt, das Nutkin-Muster macht was her, ist aber trotzdem überhaupt nicht schwer zu stricken, geht nach einigen Runden auch ohne dauernd auf die Strickschrift schauen zu müssen. Die Farben sind sehr schön und passen zum Muster, finde ich.
Nur was mich ein bisschen gefuchst hat, war das Mäusezähnchen-Bündchen, d. h. das Zusammenstricken mit der Anschlagkante. Aber unter Verlust von einigen Nerven habe ich auch das hinbekommen. Ich habe zum allerersten Mal so ein Bündchen gestrickt. Wenigstens bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden!


Das Foto habe ich in der Morgensonne aufgenommen, deswegen ist es etwas rötlicher als in Wirklichkeit. Ein besseres folgt!

1 Kommentar:

Strickmadla hat gesagt…

Guten morgen,

das Bündchen ist wirklich toll geworden! Muss ich unbedingt auch mal ausprobieren und auch das Muster ist Spitze!

Liebe Grüße Strickmadla