Samstag, 20. März 2010

Pullunder

Resteverwertung in größerem Stil - von meinem Poncho hatte ich noch 6 Knäuel Wolle übrig, da konnte ja noch was Größeres draus werden. Also habe ich beschlossen, daraus einen Pullunder zu stricken. Ein wirklich einfaches Modell, ganz gerade Teile, die einzigen Abnahmen waren die Armausschnitte.
Das Ergebnis gefällt mir sehr gut! Es ist ein Allround-Teil, das man über viele T-Shirts, Blusen etc. tragen kann.



Garn: Lana Grossa "Cento", Fb. 14
Verbrauch: etwas mehr als 250 g
Nadeln: 7 mm
Anleitung: nach Junghans-Wolle, Modell 156/9

Keine Kommentare: